Pilgerrouten

Pilgern von Niederaltaich nach Hildesheim

Das Bistum Hildesheim bricht auf - so wie Bischof Godehard vor 1000 Jahren. So pilgern Gruppen und Einzelne Streckenabschnitte zwischen Niederaltaich und Hildesheim. Wir sind unterwegs mit dem Wort Gottes, Gäste in seiner Schöpfung und zwischen den Zeilen. Ab und an schlagen wir ein Zelt auf. Verorten uns, pausieren, essen gemeinsam und feiern Gottesdienst – zu Gast in Gottes Zelt und zu Gast in den Gemeinden auf dem Weg.

Route 1: Niederaltaich - Regensburg

ca. 125 km auf den Wanderwegen "Via Regia" und "Donaupanoramaweg"

überwiegend flache Tagesetappen

Route 2: Regensburg - Nürnberg

ca. 125 km hauptsächlich auf dem "Donau-Main-Wanderweg"

anspruchsvolle Strecke

Route 3: Nürnberg - Bamberg

ca. 75 km auf dem Jakobsweg-Abschnitt "Jakobswege in Unterfranken"

recht ebene Strecke

Route 4: Bamberg - Coburg

ca. 70 km auf dem Jakobsweg-Abschnitt "Jakobswege in Oberfranken"

gut begehbar bei ständigem Auf und Ab

weitere Informationen folgen

weitere Informationen folgen

weitere Informationen folgen

weitere Informationen folgen


Route 5: Coburg - Erfurt

ca. 130 km auf dem Jakobsweg-Abschnitt "Jakobswege in Oberfranken"

lange, schwere Strecke durch die Mittelgebirgslandschaft

Route 6: Erfurt - Eisenach

ca. 60 km auf dem Jakobsweg-Abschnitt "Ökumenischer Pilgerweg - Via Regia"

kurze Strecke mit einfachen und anspruchsvolleren Etappen

Route 7: Eisenach - Göttingen

ca. 110 km auf dem Jakobsweg-Abschnitt "Via Scandinavia

ordentliche Höhenprofile (entlang des Harzes)

Route 8: Göttingen - Hildesheim

ca. 105 km auf dem Jakobsweg-Abschnitt "Via Scandinavia"

mittlere bis lange Etappenlängen bei kleinen Anstiegen

weitere Informationen folgen

weitere Informationen folgen

weitere Informationen folgen

weitere Informationen folgen