Godehardjahr im Bistum Hildesheim

5. Mai 2022 bis 6. Mai 2023

Gode - who? Gode - wer? 

Ein "Godehard-Slam" informiert über den Heiligen, der vor 1000 Jahren Bischof von Hildesheim war. Der 5. Mai ist der Gedenktag für den Heiligen Godehard. In genau einem Jahr startet das Bistum Hildesheim dann ein Jubiläumsjahr unter dem Motto "Glauben geht. Go!"

Bischof Heiner Wilmer beim Pilgerweg mit Jugendlichen in Bremerhaven

Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ:

Glauben geht!

Denn Glauben ist nicht statisch. Glauben ist Veränderung, Bewegung, Entwicklung. Wenn wir das verstehen, ja, dann geht Glauben!

Glauben wir gemeinsam. Gehen wir gemeinsam – in der Nachfolge Jesu, mit aufmerksamem Blick für die Menschen unserer Zeit, in der Tradition benediktinischer Spiritualität. So wie der große Hildesheimer Bischofs Godehard es uns vorgemacht hat.

Godehards Weihejubiläum 2022 nehmen wir zum Anlass, als Kirche von Hildesheim mutig aufzubrechen, ausgetretene Pfade zu verlassen, ganz neue Routen zu wagen.

Dr. Christian Hennecke (Leitungsteam Godehardjahr):

Ja, wir wollen aufbrechen. Und wir sind schon mittendrin. Die Vorbereitungen auf das Godehardjahr laufen auf Hochtouren. Damit dieses Jahr ein großes Fest des Glaubens wird. Ein Jahr, das das Bistum Hildesheim verändern wird, ein Jahr, das uns alle verändern wird.

Herzlich laden wir Sie ein: Mischen Sie mit! Bringen Sie Ihre Ideen ein.

Wenn Fragen, bitte fragen. Wir kommen auch gern zu Ihnen.

Wir werden Sie laufend über den Fortgang der Vorbereitungen informieren.